Lohnreinigung – Ultraschallreinigung

Verfahren

Spezielle Schwingsysteme wandeln elektrische in mechanische Schwingungen um. Diese Schallwellen werden über die Edelstahlwand einer Reinigungswanne in die Reinigungsflüssigkeit übertragen. Die dabei entstehenden Vakuumbläschen (Kavitation) implodieren mit hoher Geschwindigkeit und entfernen so die Verschmutzungen.

Reiniger

… auf wässrig-neutraler, -alkalischer oder -saurer Basis, schwer entflammbarer Lösemittel der VbF-Klasse AIII.

Die Art des Reinigers wird durch vorherige Versuche mit Originalteilen ermittelt. Gleichzeitig werden hierbei die weiteren Parameter, wie Temperatur, Konzentration des Reinigers, Behandlungszeit und Frequenz festgelegt.

Materialien:

  • Stahl
  • Buntmetall
  • Aluminium
  • Glas
  • Kunststoff

Verschmutzungen

  • Öl
  • Fett
  • Staub
  • Fingerabdrücke
  • Rost
  • Lacke
  • Harze
VE Wasseranlage
HRI Lohnreinigung - Entfernung von Polierpasten

Reinigungsbeispiele von Neuteilen

Material: Kupferlegierung, Entfernung von Polierpasten

HRI Lohnreinigung - Entfernung von Öl

Neuteile-Reinigung

Material: Edelstahl, Entfernung von Öl, um die Haftfähigkeit zum anschließenden Verkleben zu verbessern

Blech - vor und nach der Reinigung

Reinigung von Maschinenteilen

Material: Edelstahlwärmetauscherplatten, Entfernung von PKW-Unterbodenschutz

Lackentfernung

Entlackung

Material: Stahl, Entfernung von Altlacken
Material: Straßenbahnschürzen aus Aluminium, Entfernung von Altlacken (ohne Abb.)